Allgemein

Kennen und gestalten Sie bewusst die Risikokultur Ihres Hauses?

By 2. Mai 2018 No Comments

Mit Blick auf die Dimension „Risiko“ hat die Bankenaufsicht im Rahmen der MaRisk Novelle 2017 das Thema „Risikokultur“ stärker in den Fokus gerückt. Die Risikokultur basiert auf gemeinsamen Überzeugungen. Sie kommt dann ins Spiel, wenn jenseits des offiziellen Regelwerkes mehrere Handlungsalternativen zur Verfügung stehen.

_________________________________________________________________________________________________________________

Unklar ist, wie dieser Risikomanagementansatz operativ unterlegt werden kann. Im Rahmen unserer Initiative „wertvolle Unternehmenskultur“ haben wir ein eigenes Instrumentarium in Form des „Risikokultur-Check“ entwickelt. Mit Hilfe von Leistungskennzahlen werden Erfüllungsgrad und Fortschritt kritischer Erfolgsfaktoren der Risikokultur transparent gemacht.

Der Risikokulturcheck wird unkompliziert durch eine Onlineanalyse durchgeführt, ist modular aufgebaut und kann damit auch mit weiteren Fragestellungen ergänzt werden. Nutzen Sie die Analyse als Frühindikator zur Bestimmung von potenziellen Risiken, bevor diese überhaupt entstehen, ebenso wie als Instrument zur Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung bei allen Stakeholdern.

Die Diskussion der Ergebnisse führt erfahrungsgemäß zu einer inhaltlich tiefgehenden Auseinandersetzung mit allen Aspekten der Risikokultur und fördert das gegenseitige Verständnis für unterschiedliche Wahrnehmungen und Einschätzungen. Zusätzlich unterstützt der Risikokulturcheck bei der Identifikation von Handlungsfeldern und dient als Grundlage zur Ableitung von Maßnahmen.

Verschaffen Sie sich gern einen ersten Eindruck: www.wertvolle-unternehmenskultur.de/selbsttest
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Michael Ferk, michael.ferk@emotion-banking.at, 0171 – 3 123 124

Leave a Reply